Ganzheitlicher Prüfungs- und Lösungsansatz

Wie ein guter Internist betrachten wir Industrieanlagen immer ganzheitlich.

Ingenieurwissen mit ganzheitlicher Sichtweise

Ganzheitlicher Prüfungs- und Lösungsansatz - Stethoskop
HCS analysiert und bewertet Ihr Anlagensystem systematisch und umfassend. Wir prüfen nicht nur Einzelteile auf einwandfreie Funktion und Regelkonformität, sondern wir haben das ganze System im Blick. Verborgene Fehler machen wir mit modernsten Prüfmethoden sichtbar und sagen Ihnen, ob diese für das Funktionieren des Gesamtsystems tolerierbar sind.

Zerstörungsfreies Prüfen mit Ultraschall-Tomografie
Ganzheitlicher Prüfungs- und Lösungsansatz - UTPrfungArmatur
Klassische Prüfstrategien verfolgen das Ziel, Werkstofffehler auszuschließen. Dabei werden die Fehlerursache und die tatsächliche Fehlerabmessung nicht ermittelt. Moderne bildgebende Prüfverfahren wie die Ultraschall-Tomografie ermöglichen erst die Feststellung von Fehlerart, Fehlergröße und Fehlerlage. HCS setzt dieses moderne, zerstörungsfreie Prüfverfahren ein, um eine integrale Zustandscharakterisierung der Anlagen inklusive einer bruchmechanischen Bewertung zu erreichen.

Wir durchleuchten das Gesamtsystem und bringen Materialdefekte wie beispielsweise Risse in Bauteilen ans Licht. Fehler werden in 3D-Projektionen sichtbar – Sie erhalten „Befunde zum Anfassen“. Nach der Analyse liefern wir Ihnen eine fundierte Bewertung, auf deren Basis sich eine optimierte Betriebsstrategie für Ihre Anlage erarbeiten lässt.

Fehlerprävention durch modernste Prüfmethoden
Da sich mit der digitalisierten Prüfmethode per Ultraschall-Tomografie auch zukünftige Fehlstellen voraussagen lassen, können Sie damit auch Ihre Instandhaltungsstrategie optimieren und langfristig Kosten sparen.

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!
Service-Telefon: +49 (0)1603601376