Coaching / Mediation / Schiedsverfahren

Hauptziele eines Gerichtsverfahrens sind die Klärung von Schuld, Verantwortlichkeiten und damit finanzielle Haftung der Beteiligten. Allerdings steht oft der Streitgrund selbst nicht im Fokus der Interessen. Die eigentlichen Interessen werden dabei oft nicht berücksichtigt. In einem Mediations- und/oder Schiedsverfahren werden die jeweiligen Interessen der Beteiligten an einer Sache gemeinsam herausgearbeitet. Es geht daher in diesem Prozess vordergründig darum, auf Interessenbasis zu einer gemeinsamen Lösung zu gelangen. Mediation ist daher ein oft effizienteres Verfahren der Konfliktverarbeitung und beruht auf freiwilliger Teilnahme der beteiligten Partner. Der Mediator begleitet diesen Prozess allparteilich und sorgt für einen sicheren Rahmen, damit die hinter den eigentlichen Konflikten liegenden Interesen, Bedürfnisse und Gefühle zum Vorschein kommen können. Erst hierdurch wird es ermöglicht, dass eine gemeinsame Grundlage für konsensorientierte und tragfähige Lösungen geschaffen werden kann und Konflikte nicht eskalieren und die Lösungsfindung stagniert.
Lassen Sie es nicht so weit kommen: wenn es noch Gesprächsbedarf gibt, können in einer Mediation gemeinsame Lösungswege erarbeitet werden.

Wir möchten Sie dabei begleiten, damit

  • sich für Sie neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten ergeben
  • für Sie eine befriedigende Kommunikation unter Berücksichtigung einer konstruktiven Konfliktbewältigung real umsetzbar wird
  • sich Ihre Fähigkeiten in Präsenz, Achtsamkeit und einer wertschätzenden Haltung entwickeln können
  • sich in Ihrem persönlichen Umfeld (beruflich und privat) Ihre Kommunikations- und Konflikthaltung wirksam weiter entwickeln lässt
Coaching / Mediation / Schiedsverfahren - Bild-Organisation