Vorträge

  • Hans Christian Schröder und Jörg Schenkel (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), ZfP im Rahmen wiederkehrender Prüfungen: Einsatzgrenzen einzelner Verfahren, neue Technologien, spezielle Anwendungen, mit Fehlern leben, DGZfP Arbeitskreis / AREA, 30.05.2012 in Offenbach.
  • Hans Christian Schröder und Andre Günther (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Kraftwerke der Zukunft: Betrieb und Regelung im künftigen Energie- und Netzverbund mit IEC 61850, Bayern Innovativ, 03.05.2012 in München.
  • Hans Christian Schröder und Jörg Schenkel (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Optimale Prüfkonzepte und prüftechnische Anforderungen für Kraftwerke mit erhöhten Betriebstemperaturen, 27. FDBR-Fachtagung Rohrleitungstechnik, 27./28.03.2012 in Magdeburg.
  • Dr.-Ing. Andrey Bulavinov (I-Deal Technologies GmbH, Saarbrücken) und Hans Christian Schröder (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Von der Phased Array- zur Sampling Phased Array–Prüftechnik von Rohrnähten, 27. FDBR-Fachtagung Rohrleitungstech-nik, 27./28.03.2012 in Magdeburg.
  • Dr. Andrey Bulavinov und Dr. Roman Pinchuk (I-Deal Technologies GmbH, Saarbrü-cken), Jörg Schenkel und Hans Christian Schröder (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Optimale Prüfkonzepte auf Grundlage neuer Prüftechnologien, 40. Sondertagung „Schweißen im Anlagen und Behälterbau“, 28.02. – 02.03.2012 in München.
  • Hans Christian Schröder, Optimale Prüfkonzepte: Einsatzgrenzen einzelner Verfahren, Technologien, spezielle Anwendungen, mit Fehlern leben – geht das?, BAM Berlin, 06.03.2012 in Berlin.
  • Hans Christian Schröder, Einsatz optimaler Prüfkonzepte. Mit Fehlern leben – geht das?, DGZfP Arbeitskreis Offenburg, 07.02.2012 in Offenburg.
  • Hans Christian Schröder, Einsatz optimaler Prüfkonzepte: Mit Fehlern leben – geht das?, DGZfP Arbeitskreis Mannheim , 13.12.2011 in Mannheim.
  • Hans Christian Schröder, Mehr Sicherheit im Kraftwerk – Ist SIL der richtige Weg?, Endress + Hauser Kundenparlament Power & Energy, 29./30.11.2011 in Nesselwang / Allgäu.
  • Hans Christian Schröder und Jörg Schenkel (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Ein-satz optimaler Prüfkonzepte: Mit Fehlern leben – geht das?, SLV Fellbach, 18.10.2011 in Fellbach.
  • Hans Christian Schröder, Welche Anforderungen werden aus der Praxis und den be-trieblichen Anforderungen an die zerstörungsfreien Prüfungen gestellt und wie können Bauteile mit Fehlern leben?, SLV Mannheim „Erfahrungsaustausch Schweiß-aufsichtspersonal“, 13.10.2011 in Mannheim.
  • Hans Christian Schröder, Herstellungs- und betriebsbedingte Schäden an warmfes-ten Stählen im Bereich Kraftwerks- und Anlagentechnik, 37. MPA-Seminar 2011, 6./7.10.2011 in Stuttgart.
  • Hans Christian Schröder und Jörg Schenkel (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Ein-führung der Digital Focused Array Ultraschallprüfung, TÜV-Veranstaltung, Septem-ber 2011 in Dresden.
  • Hans Christian Schröder, Funktionale Sicherheit von Komponenten / Leitsystemen für das Gesamtsystem: Beschäftigen wir uns noch mit dem Richtigen?, 2. Anlagen-forum Mannheim „Funktionale Sicherheit zwischen Anspruch und Wirklichkeit“, 30.03.2011 in Mannheim.
  • Hans Christian Schröder, Welche Anforderungen werden aus der Praxis und den be-trieblichen Anforderungen an die zerstörungsfreien Prüfungen gestellt und wie können Bauteile mit Fehlern leben?, 2. Anlagenforum Mannheim „Einsatz optimaler Prüfverfahren – Mit Fehlern leben - geht das?“, 30.03.2011 in Mannheim.
  • Hans Christian Schröder und Dr. Thomas Gräb, (BHR Bilfinger Berger Rohrleitungsbau, Essen), Anforderungsgerechtes Prüfkonzept für den Nachweis der Druckfestigkeit zur Erfüllung der Druckgeräterichtlinie, 26. FDBR-Fachtagung Rohrleitungstechnik, 22./23.03.2011 in Stuttgart.
  • Hans Christian Schröder und Dr. Thomas Gräb (BHR Bilfinger Berger Rohrleitungsbau, Essen), Anforderungsgerechtes Prüfkonzept für den Nachweis der Druckfestigkeit zur Erfüllung der Druckgeräterichtlinie, 39. Sondertagung „Schweißen im Anlagen- und Behälterbau“, 22.02. – 25.02.2011 in München.
  • Hans Christian Schröder, Projektabwicklung eines solarthermischen Kraftwerkes in Spanien - Erfahrungen während der Planung Errichtung Abnahme, 39. Sonderta-gung „Schweißen im Anlagen- und Behälterbau“, 22.02. - 25.02.2011 in München.
  • Hans Christian Schröder und Dieter Jakob (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Funkti-onale Sicherheit bei Mess- und Leittechnikanlagen in der Wasser- und Energiewirt-schaft: Welche Vorteile bietet eine SIL Betrachtung?, INHOUSE – Seminar Rittmeyer AG, 12.01.2011 in Baar/Schweiz.
  • Hans Christian Schröder, Sichere Kraftwerke - Ist das mit SIL möglich?, Endress + Hauser Kundenveranstaltung, 03.12.2010 in Berlin.
  • Hans Christian Schröder, Die Optimierung der Betriebsführung – Regelungstechnik versus Schutzanforderungen, VDI-Fachtagung „Flexibilitäts- und Effizienzsteigerung von Bestandskraftwerken“, 05.11.2010 in Stuttgart.
  • Hans Christian Schröder, Peter Gerster und Frank Schäfers (PITEC GmbH, Kerpen), Optimale Prüfkonzepte und Einsatz von Nachbehandlungsverfahren zur Ver-längerung der Lebensdauer von Komponenten und Schweißkonstruktionen, VGB-Konferenz „Instandhaltung in Kraftwerken 2010“, 24./25.02.2010 in Bremen.
  • Hans Christian Schröder, Schweiß- und prüftechnische Anforderungen bei neuen Kraftwerkskonzepten mit hohen Betriebstemperaturen, DVS - Große Schweißtechni-sche Tagung, 13./19.09.2009 in Essen.
  • Hans Christian Schröder, Neue Kraftwerkskonzepte – Auswirkungen auf Enginee-ring, Qualitätsüberwachung, Betriebs- und Prüfkonzepte, Bayern Innovativ „Die Zu-lieferindustrie im Kraftwerksbereich“, 18.11.2008 in Nürnberg.
  • Hans Christian Schröder, Gerhard Müller und Achim Foos (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Energieeffizienz versus Anlagen- / Engineering-Konzepte im Hinblick auf eine optimale Betriebsstrategie, 34. MPA-Seminar und VGB-Fachtagung „Werkstoff- und Bauteilverhalten in der Energie- & Anlagentechnik“, 09./10.10.2008 in Stuttgart.
  • Hans Christian Schröder, Pragmatische Projektabwicklung von verfahrenstechni-schen Anlagen bei Anwendung der neuen Regelwerkanforderungen, Fachtagung TÜV SÜD und Schmidt & Eger, 12.06.2008 in Mannheim.
  • Hans Christian Schröder, Thomas Leidel und Karsten Klingler (TÜV SÜD Industrie Ser-vice GmbH), Erfahrungen in der Anwendung prozessleittechnischer Anforde-rungen und notwendige Maßnahmen/Ausrüstung hinsichtlich erforderlicher Sicherheitsniveaustufen, Fachtagung TÜV SÜD und Schmidt & Eger, 12.06.2008 in Mannheim.
  • Friedrich Heeß, Achim Foos, Gerhard Müller und Hans Christian Schröder (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), gAte4optimization – A testing concept for the new power station generation working at operating temperatures exceeding 600 °C, Power Gen, Juni 2008 in Mailand.
  • Hans Christian Schröder, Gerhard Müller und Achim Foos (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Erfahrungen bei der Herstellung und Inbetriebnahme von Komponenten im Kraftwerks- und Anlagenbau anhand praktischer Beispiele im Hinblick auf neue Anlagenkonzepte, 36. Sondertagung „Schweißen im Anlagen- und Behälterbau“, 12./15.02.2008 in München.
  • Hans Christian Schröder und Thomas Leidel (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Si-cherheit und optimale Betriebsführung verfahrenstechnischer Anlagen unter Be-rücksichtigung DIN IEC 61511 und der zukünftigen ISO Norm 13849, Endress + Hauser: SIL – Tagung „Safety Integrity Level (SIL) – Funktionale Sicherheit in der Anla-geninstrumentierung“, 27./28.11.2007 in Reinach/Schweiz.
  • Hans Christian Schröder, Gerhard Müller und Achim Foos (TÜV SÜD Industrie Service GmbH) und Dr. J. M. Bareiß (EnBW Kraftwerke AG), Konzepte und Strategien für eine pragmatische Lebensdauerabschätzung energietechnischer Anlagen insbesondere im Hinblick auf zukünftige Werkstoffkonzepte und deren Problemstellungen, 39. Kraftwerkstechnisches Kolloquium 2007 „Verfahren und Anlagen der Hochtemperatur-Energietechnik“, Oktober 2007 in Dresden.
  • Hans Christian Schröder, Sicherheit und Zuverlässigkeit von Netz- und Produktions-systemen am Beispiel eines Raffineriekomplexes, Vortrag anlässlich russischer Dele-gation in München, Juni 2007 in München.
  • Hans Christian Schröder, Prüftechniken und risikoorientierte Bewertung für einen optimalen und sicheren Betrieb von Anlagen, SLV Mannheim „Erfahrungsaustausch für Schweißaufsichtspersonen“, 01.02.2007 in Mannheim.
  • Hans Christian Schröder, Wolfgang Noll, Christian Irrgang und Peter Diehl (TÜV SÜD In-dustrie Service GmbH), Praktische Erfahrungen bei der Bewertung von Anlagenkon-zepten am Beispiel von Biomassekraftwerken, VGB-Fachtagung Dampferzeuger „In-dustrie- und Heizkraftwerke 2006“, September 2006 in Würzburg.
  • Hans Christian Schröder und Robert Kauer (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Kon-zept und Beispiele zur Lebensdauerverlängerung von Systemen und Komponen-ten, VGB-Konferenz „Instandhaltung in Kraftwerken“, Februar 2006 in Leipzig.
  • Hans Christian Schröder, Pragmatischer Ansatz von Produktaudits unter dem Ge-sichtspunkt der Druckgeräte-, Maschinen-, Niederspannungsrichtlinie und ATEX, VDMA Erfa-Kreis Qualitätsmanagement, November 2005 in Stuttgart.
  • Hans Christian Schröder, Gerhard Klein (TÜV SÜD Industrie Service GmbH) und Wolf-gang Voigt (Voit Hydro Siemens Heidenheim), Sicherheit und optimale Betriebsfüh-rung verfahrenstechnischer Anlagen Anwendungen der DIN IEC 61511, PCIC Euro-pe, Oktober 2005 in Basel.
  • Hans Christan Schröder, Gerhard Klein (TÜV SÜD Industrie Service GmbH) und Wolf-gang Voigt (ABB AG, Mannheim), Sicherheit und optimale Betriebsführung verfah-renstechnischer Anlagen Anwendungen der DIN IEC 61511, VDE-Kongress „Automa-tion als interdisziplinäre Herausforderung“, Juni 2005 in Baden-Baden.
  • Hans Christan Schröder und Peter Postpischl (ENPRIMA Finnland), Projektabwicklung eines wirbelschichtbetriebenen Biomassekraftwerkes im Hochtemperaturbereich, Power Gen, Juni 2005 in Mailand.
  • Hans Christan Schröder (TÜV SÜD Industrie Service GmbH) und Wolfgang Voigt (ABB AG, Mannheim), Regelungs- und EMSR-Konzepte für eine optimierte Betriebsweise und Instandhaltungsstrategie, Workshop Vattenfall, September 2004 in Oberammer-gau.
  • Achim Foos, Hans Christian Schröder und Dr. Robert Kauer (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Risk-based inspection and probabilisic for power plants – a new mainte-nance study, ICPVT – 10, Juli 2003 in Wien.
  • Achim Foos, Dirk Hirse, Hans Christian Schröder und Gerhard Klein (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Integrated assessment – the strategy for success and optimal re-turn of investment, ICPVT – 10, Juli 2003 in Wien.
  • Hans Christian Schröder, Achim Foos und Martin Winterstein (TÜV SÜD Industrie Ser-vice GmbH), Ursachenermittlung von Schadensmechanismen an heißgehenden An-lagenkomponenten – Erstellung mittelfristiger Sanierungskonzepte für den siche-ren Weiterbetrieb, VDI-Tagung „Retrofit und Lebensdauerverlängerung energietechni-scher Anlagen“, 03./04.06.2003 in Hannover.
  • Hans Christan Schröder und Wolfgang Voigt (ABB AG, Mannheim), Regelungs- und EMSR-Konzepte für eine optimierte Betriebsweise und Instandhaltungsstrategie, VDI-Tagung „Retrofit und Lebensdauerverlängerung energietechnischer Anlagen“, 03./04.06.2003 in Hannover.
  • Karl Götz, Michael Stutz und Hans Christian Schröder (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Feuerungs- und Instandhaltungsoptimierte Betriebsführung (Vortrag wurde als Kurzfassung eingereicht), VGB-Kongress, 10./12.10.2000 in Düsseldorf.
  • Hans Christian Schröder, Jens-Uwe Schultz und Knut Winkel (TÜV SÜD Industrie Ser-vice GmbH) und Dirk Schmidt (Orfeus Combustions Engineering GmbH, Essen), Wie lassen sich bei verfahrenstechnischen Anlagen Einsparungspotentiale aufgrund vorgegebener Planungsgrundlagen und gesetzlicher Vorgaben realisieren. (Vortrag wurde als Kurzfassung eingereicht), VGB-Konferenz „Kraftwerke 2000“, Oktober 2000 in Düsseldorf.
  • Christian Hüttner, Hans Christian Schröder und Knut Winkel (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Risikoorientierte Komponentenbewertung, DVS - Große Schweißtechnische Tagung, 27.09. - 29.09.2000 in Nürnberg.
  • Herbert Heinz (Büro für Systemoptimierung, Augsburg), Timo Schumacher (Diplomant, Mosbach) und Hans Christian Schröder,Technischer, wirtschaftlicher und ökologi-scher Vergleich der CO-Verbrennung von Sekundärbrennstoffen im Kohlekraftwer-ke, in der Müllverbrennungsanlage und im Zementwerk, VDI-GET-Fachtagung „We-ge des Abfalls“, 10./11.05.2000 in Würzburg.
  • Herbert Heinz (Büro für Systemoptimierung, Augsburg), Dirk Schmidt (Orfeus Combustion Engineering GmbH, Essen), Hans Christian Schröder und Knut Winkel (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Wie lassen sich bei Müllverbrennungsanlagen Ein-sparungspotentiale aufgrund der vorgegebenen Planungsgrundlagen und gesetz-lichen Vorgaben realisieren, VDI-GET-Fachtagung „Wege des Abfalls“, 10./11.05.2000 in Würzburg.
  • Hans Christian Schröder und Knut Winkel (TÜV SÜD Industrie Service GmbH) und Lo-thar Zell (Babcock Borsig Power GmbH, Gummersbach), Einsatz von Schweißplattie-rungen (Cladding) an Dampferzeugern und Betriebserfahrungen mit bei der Her-stellung von Plattierungen an ca. 8000 m² Heizflächen,, Jordanas Technicas De Soldadura / Veranstaltung der CESOL, Mai 2000 in Madrid.
  • Hans Christian Schröder und Michael Stutz (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Bewer-tung und Probabilistik für einen optimalen und sicheren Anlagenbetrieb, Instand-haltungsforum TÜV SÜD / IAS, 06.04.2000 in Mannheim.
  • Gerhard Klein und Hans Christian Schröder (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Der Instandhaltungsprozess aus der Sicht des Controllings, VGB-Konferenz „Instandhal-tung in Kraftwerken 2000“, Januar 2000 in Essen.
  • Dirk Schmidt (Orfeus Combustion Engineering GmbH, Essen) und Hans Christian Schrö-der, Optimierung von Feuerungen mit der Kombination aus Emissionsspektrosko-pie und moderner Videotechnik, VGB-Konferenz „Instandhaltung in Kraftwerken 2000“, Januar 2000 in Mannheim.
  • Hans Christian Schröder und Achim Foos (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Beitrag zur Bewertung und Probabilistik für einen optimalen und sicheren Kraftwerksbe-trieb, VGB-Kongress, Oktober 1999 in München.
  • Hans Christian Schröder, Dieter Beukelmann, Heinz-Dieter Joas und Udo Steininger (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Beitrag zu Prüfsystemen und Probabilistik für einen optimalen Kraftwerksbetrieb, Symposium, April 1999 in Timisoara / Rumänien.
  • Hans Christian Schröder und Achim Foos (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Die Op-timierung der Betriebsführung unter Einhaltung gesetzlicher Rahmenbedingungen, Symposium, April 1999 in Timisoara/Rumänien.
  • Hans Christian Schröder, Knut Winkel und Lothar Zell (L. & C. Steinmüller), Konzepte und Strategien für lebensdauerverlängernde Maßnahmen verfahrenstechnischer Anlagen, Symposium, April 1999 in Timisoara / Rumänien.
  • Hans Christian Schröder, Dieter Beukelmann, Heinz-Dieter Joas und Udo Steininger (TÜV SÜD Industrie Service GmbH), Beitrag zu Prüfsystemen und Probabilistik für einen optimalen Kraftwerksbetrieb, VGB-Fachtagung, November 1998 in Hannover.
  • Hans Christian Schröder und Autorenteam verschiedener Fachfirmen / Fachveranstal-tung, Erfahrungen mit dem Schweißen von Schwarz-/ Weiß-Verbindungen in der täglichen Praxis, Mai 1998 in Madrid.
  • Hans Christian Schröder, H. Engesser (ABB AG, Mannheim), G. Scheffknecht (Alstom AG) und H. Stierstorfer (Siemens AG), Erfahrungen bei der Planung von Gasturbinen-(GT-) Anlagen mit nachgeschalteten Abhitzedampferzeugern (AHDE) in Bezug auf deren Regelwerkskonformität, VGB-Fachtagung, November 1997 in Essen.
  • Hans Christian Schröder und J. Schlessing (Großkraftwerk Mannheim) Sichere Feue-rung unter Berücksichtigung des Umweltschutzes, VGB-Fachtagung, November 1997 in Essen.
  • Hans Christian Schröder und I. Richter (L. & C. Steinmüller), Erfahrungen mit dem martensitischen Schweißen des warmfesten Stahles X 20 Cr Mo V 12 1 unter Bau-stellenbedingungen, VGB-Fachtagung, Oktober 1985 in Essen.
  • Hans Christian Schröder, Qualitätsmanagementsystem (QM) im Kraftwerksbereich, Vortrag anlässlich einer russischen Fachkonferenz Kraftwerke in St. Petersburg.